Karriere-Coaching – So kommen Sie schneller voran

2020 bin ich ChefIn!
Bin ich gut darauf vorbereitet?

  • Veränderungen – die nächsten Schritte in der Karriere zeichnen sich ab!
  • Ich werde eine Führungsaufgabe übernehmen!
  • Welche Voraussetzungen bringe ich mit?
  • Was sind meine beruflichen und privaten Stärken und Talente?
  • Wie sieht es mit meiner sozialen Kompetenzen aus?
  • In welchem Verhältnis steht mein rationaler Zugang zum emotionalen Zugang?
  • Wieviel Zeit habe ich, um mich gut auf diese neuen Aufgaben vorzubereiten?

SWOT Analyse

Um sich auf eine neue Aufgabe vorzubereiten, kann eine SWOT Analyse hilfreich sein.

Ich schaue mir zunächst an, welche Stärken, Potentiale und Reserven noch verfügbar sind oder in angemessener Zeit entwickelt werden können.
Danach wende ich mich den Schwächen zu:
Anders als bei Unternehmen, arbeitet eine Einzelperson für sich heraus, mit welchen Schwächen sie leben muss und wo es Verbesserungsmöglichkeiten gibt?
So wie beim Segeln macht es Sinn, sich nach den Windverhältnissen zu richten!
Erst wenn die Richtung stimmt, kann ich mir, im Schutz des gesetzten Kurses, überlegen, welche Defizite ich abbauen will.
Weiters sind Gefahren für ein Misslingen zu analysieren und ihre Wahrscheinlichkeit zu bewerten.
Zu guter Letzt stellt sich die Frage nach dem Plan B, wenn die Erwartungen und Hoffnungen nicht in Erfüllung gehen?
Werde ich später ChefIn oder kann ich mir diese Wunschvorstellung abschminken? Wie hoch schätze ich das vorhandene Risiko ein?

Zeitaspekt

Ist das Ziel, das ich mir vorgenommen habe, in der zur Verfügung stehenden Zeit für mich erreichbar.
Hilfreich ist es dafür sich einen Zeitplan, mit Pufferzeiten, wie bei einem Netzwerkplan zu machen.
Wo besteht die Gefahr von Verzögerungen, wo kann ich Zeit sparen?

Zusammenfassung

Veränderungen sind das Beständigste im Leben!
Sich auf bevorstehende neue Aufgaben bestmöglich vorzubereiten, ist sowohl aus rationaler, als auch aus emotionaler Sicht erstrebenswert!
Im ersten Schritt kann ich das mir bekannte Anforderungsprofil mit meinem Kompetenzprofil vergleichen und die Soll und Ist Abweichungen herausfinden.
Im Bedarfsfall kann ich einen Kompetenzberater oder Coach konsultieren.
Zur Klärung der Fragen, über welche Stärken und Schwächen ich verfüge und welche Risiken, Chancen und Gefahren die bevorstehenden Veränderungen mit sich bringen hat sich die SWOT Analyse bewährt.
Wenn die Zeit zu kurz werden droht hilft das Eisenhower Prinzip. Damit kann ich, in einer Situation der Zeitknappheit, Prioritäten für Entscheidungen setzten!
In diesem Zusammenhang entsteht auch die Frage nach den erforderlichen Qualitäten. Bei der Beantwortung hilft das Pareto Prinzip. Mit 20 % meiner Energie, kann ich das Ziel, mit einer 80 % igen Sicherheit, erreichen! Genügt das oder muss ich mehr Energie und Zeit aufwenden, um eine höhere Ergebniswahrscheinlichkeit zu erreichen? Wann ist ein Optimum erreicht?
Wenn ich alle für mich relevanten Informationen beisammen habe, geht es an die Umsetzung: Ich erstelle ein Aufgabenkonzept und einen Zeitplan.
Die Transaktionsanalyse unterstützt mich bei der Weiterentwicklung meiner sozialen Kompetenzen. Sie bietet eine Vielzahl an Modellen und Konzepten um menschliches Verhalten besser nachvollziehbar zu machen. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit zähle ich hier einige auf: Antreiber, OK Positionen, Über- und Unter sicherer Typ, Ich Zustände, Drama Dreieck, Spiele, Maschengefühle usw.
Um den emotionalen Zugang, im positiven Sinn, zu verstärken setze ich Mentaltraining ein. Ich verwende die aus der Schweiz kommende und im Spitzensport weiterentwickelte Sophrologie. Über 200 Spitzensportler haben bisher mit dieser Methode Medaillen bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften errungen. Es gibt Übungen um Angst und Lampenfieber zu verringern bzw. Kampfgeist und Selbstvertrauen zu stärken. Ziel ist es, einen möglichst hohen Grad an Ausgeglichenheit und situativer Präsenz zu erreichen. Die Basis Übung gebe ich hier schriftlich wieder.
Mit Hilfe der oben geschilderten Konzepte kann ich mich, unter Berücksichtigung der zur Verfügung stehenden Zeit, optimal auf Veränderungen vorbereiten!

f04-130
lachen1
richtung