Stress lass nach – so kommen Sie mit An-Spannung zur Ent-Spannung

Wenn ich meine Gefühle kenne, kann ich bewusst die erfreulichen Gefühle verstärken und aktivieren und die negativen Gefühle leichter in den Griff bekommen.

Negativer Stress wird entweder als Überforderung oder Unterforderung erlebt.
Motivation ist das Maß an Herausforderung, das ich gerade annehmen kann!
Das hängt von meiner aktuellen Lebenssituation und Tagesverfassung ab!
Etwas, das ich eben als Herausforderung erlebe, kann am Abend oder am nächsten Tag für mich eine Überforderung bedeuten.
Stress und Motivation sind die zwei Seiten ein und derselben Medaille!

Mit Mental Training kann jeder effektiv und rasch lernen die Schokoladenseite der Medaille möglichst oft bewusst zu erleben!

Veröffentlicht unter Erfolgstipps