Kein Lampenfieber mehr vor dem Auftritt

„Mein Lampenfieber lasse ich jetzt in der Garderobe.

Wenn mir ein Fehler unterläuft ist es der Einzige in der Vorstellung.

Ich kann mich mit jedem Auftritt besser konzentrieren.

Das Publikum übersieht Fehler oder glaubt daß sie von mir beabsichtigt sind.

Der Funke der Begeisterung springt von mir auf mein Publikum über.

Ich bin mit dem Herz über den Wolken, wenn ich spiele und mit den Füßen berühre ich leicht den Boden.

Alles wirkt duftig leicht und gekonnt. Ich mache meinen Weg.“

vorbereitung1