Erkennen Sie mit Hilfe der SWOT-Analyse Ihre Stärken und Schwächen

An Hand der SWOT Analyse kann ich mir zunächst anschauen, welche Stärken, Potentiale und Reserven noch verfügbar sind oder in angemessener Zeit entwickelt werden können.

Danach wende ich mich den Schwächen zu:
Anders als bei Unternehmen, arbeitet eine Einzelpersonen für sich heraus, mit welchen Schwächen sie leben muss und wo es Verbesserungsmöglichkeiten gibt?
So wie beim Segeln macht es Sinn, sich nach den Windverhältnissen zu richten!
Erst wenn die Richtung stimmt, kann ich mir, im Schutz des gesetzten Kurses, überlegen, welche Defizite ich abbauen will.

Weiters sind Gefahren für ein Misslingen zu analysieren und ihre Wahrscheinlichkeit zu bewerten.

Zu guter Letzt stellt sich die Frage nach dem Plan B, wenn die Erwartungen und Hoffnungen nicht in Erfüllung gehen?
Werde ich später ChefIn oder kann ich mir diese Wunschvorstellung abschminken? Wie hoch schätze ich das vorhandene Risiko ein?

Veröffentlicht unter Erfolgstipps